CALLCENTERFUCHS Callcenter finden!

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)

1. Allgemeines

Callcenterfuchs.de, Inh. Lars Schäffner (nachfolgend auch „Callcenterfuchs“), ist eine Internetplattform für:

a) Callcenter, die ihre Dienstleistungen einem unternehmerischen Kundenkreis anbieten möchten (nachfolgend „Callcenter“), und

b) Kunden, die Callcenter-Dienstleistungen benötigen bzw. in Anspruch nehmen möchten (nachfolgend „Kunde“).

Kunden können bei Callcenterfuchs Callcenter-Dienstleistungen ausschreiben. Bei Callcenterfuchs registrierte Callcenter werden über Ausschreibungen informiert und erhalten somit die Möglichkeit, Kunden zu kontaktieren und ihnen im Hinblick auf die ausgeschriebenen Callcenter-Dienstleistungen Angebote zu unterbreiten.


2. Regelungen für Callcenter

a) Voraussetzung für die Teilnahme an der Internetplattform „Callcenterfuchs“ ist eine vollständige und wahrheitsgemäße Registrierung des Callcenters. Dabei hat das Callcenter seine vollständige Firmierung bzw. seinen vollständigen Namen, seine Rechtsform, seine vollständige Postanschrift, seine Telefonnummer und E-Mail-Adresse anzugeben. Zudem muss das Callcenter einen Benutzernamen und ein Kennwort angeben.

b) Das Vertragsverhältnis zwischen Callcenterfuchs und dem Callcenter kommt zu Stande, wenn Callcenterfuchs dem Callcenter die Registrierung in Textform bestätigt hat. Auf diese Bestätigung besteht kein Rechtsanspruch.

c) Eine Registrierung ist nur für Callcenter mit Sitz in der Bundesrepublik Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie für Unternehmer im Sinne des § 14 Abs. 1 BGB möglich.

d) Das Vertragsverhältnis zwischen Callcenterfuchs und dem Callcenter läuft auf unbestimmte Zeit und kann von beiden Seiten mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende gekündigt werden.

e) Das Callcenter zahlt für jeden von Callcenterfuchs mitgeteilten Kundenkontakt eine Vergütung, deren Höhe im Einzelfall von Callcenterfuchs angegeben wird. Alle angegebenen Preise verstehen sich zzgl. der jeweils geltenden gesetzlichen Umsatzsteuer.


3. Regelungen für Kunden

a) Eine Registrierung als Kunde ist nur für Unternehmer im Sinne des § 14 Abs. 1 BGB möglich. Für die Registrierung hat der Kunde seine vollständige Firmierung bzw. seinen vollständigen Namen, seine Rechtsform, seine vollständige Postanschrift, seine Telefonnummer und E-Mail-Adresse anzugeben. Zudem muss der Kunde einen Benutzernamen und ein Kennwort angeben.

b) Das Vertragsverhältnis zwischen Callcenterfuchs und dem Kunden kommt zu Stande, wenn Callcenterfuchs dem Kunden die Registrierung in Textform bestätigt hat. Auf diese Bestätigung besteht kein Rechtsanspruch.

c) Das Vertragsverhältnis zwischen Callcenterfuchs und dem Kunden läuft auf unbestimmte Zeit und kann von beiden Seiten zu jeder Zeit ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist gekündigt werden.

d) Die Ausschreibung ist für den Kunden im Verhältnis zu Callcenterfuchs kostenfrei.

e) Callcenterfuchs ist nicht verpflichtet, dem Kunden Angebote von Callcentern zu unterbreiten. Der Kunde ist nicht verpflichtet, einem Callcenter einen Auftrag zu erteilen.


4. Haftung

(1) Callcenterfuchs haftet in allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen.

(2) In sonstigen Fällen haftet Callcenterfuchs – soweit in Abs. 3 nicht abweichend geregelt – nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die andere Vertragspartei regelmäßig vertrauen darf (so genannte Kardinalpflicht), und zwar beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens. Allen übrigen Fällen ist die Haftung vorbehaltlich der Regelung in Abs. 3 ausgeschlossen.

(3) Die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen und -ausschlüssen unberührt.


5. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

(2) Sofern beide Vertragspartner Kaufleute sind, ist ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz von Callcenterfuchs.

Sie wünschen ein persönliches Gespräch?

Bitte nutzen Sie unseren Callback- Service

Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen

Nutzen Sie unser

Kontaktformular!

Jetzt ausfüllen

Sie haben Fragen?
Wir rufen Sie zurück!

*
*
*
*
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
 
21.01.2014